Bundesland: Hessen
Postleitzahl: 65549–65556
Einwohnerzahl: 33.619 (31. Dez. 2012)

Limburg an der Lahn (amtlich: Limburg a. d. Lahn) ist die Kreisstadt und mit rund 34.000 Einwohnern zugleich größte Stadt des Landkreises Limburg-Weilburg im Land Hessen in Deutschland.
Nach hessischer Landesplanung erfüllt Limburg die Funktion eines Mittelzentrums mit oberzentraler Teilfunktion[2] und bildet zusammen mit der angrenzenden rheinland-pfälzischen Stadt Diez ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit rund 45.000 Einwohnern.
Überregional bekannt ist die Stadt hauptsächlich durch das gleichnamige Bistum mit seiner Kathedralkirche, dem spätromanischen Dom St. Georg, und den ICE-Bahnhof Limburg Süd an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Weitere Links:
http://www.limburg.de/
http://www.stadtplan.net/branchenbuch/results.php?stadtplan=deutschland/hessen/limburg-weilburg/limburg-an-der-lahn

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Limburg an der Lahn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))
Bildquelle:
See page for author [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Vitos Weil-Lahn gGmbH

Vitos Weil-Lahn gGmbH

Adresse & Kontaktdaten

Vitos Weil-Lahn gGmbH, Standort Hadamar
Mönchberg 8
65589 Hadamar
Telefon: +49 2772 5041540
E-Mail: bewerbung@vitos-herborn.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Vitos Weil-Lahn gGmbH

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Vitos Weil-Lahn gGmbH
Position: Fachkraft
Einsatzort: Hadamar
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...